Aufstand der Unternehmer gegen die Euro-Retter

Immer mehr Unternehmer lehnen die milliardenschweren Rettungspakete für angeschlagene Euro-Länder vehement ab und fordern einen Schuldenschnitt. „Immer größere Rettungsschirme sind kein Weg, um unsere Währung zu retten. Es ist ein Menetekel für künftige Generationen, wenn unser Land heute Milliarden-Risiken schultern muss, um Schuldenstaaten unter die Arme zu greifen. Wir brauchen stattdessen eine konsequente Umschuldung mit verbindlicher Gläubiger­Beteiligung.“ so Marie-Christine Ostermann, Rullko Großeinkauf GmbH & Co. KG, Bundesvorsitzende „Die Jungen Unternehmer“  [ Noch mehr Stimmen von Jung-Unternehmern finden Sie hier > > > ]

 

Ihre Anfrage

Wie können wir Ihnen helfen?

Sending

©2019 EVL Europäischer Verband Lifestyle e.V.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?