Die Welt zwischen Nachhaltigkeit und Konsum

Es ist der Spagat, die Dualität zwischen Konsum und Nachhaltigkeit, die die Politik, Wirtschaft und Finanzwelt herausfordern. Während die einen vom Konsum in den Binnenmärkten abhängen, sind die anderen damit beschäftigt Klima und Ressourcen zu schützen. Die Wirtschaft sucht dazwischen ihren Weg und definiert neue Parameter für einem Lebensstil der Nachhaltigkeit in der Unternehmenskultur und darüber. Wie lassen sich die beiden, auf den Blick so gegensätzliche Grundgedanken,  verbinden ? Wie sind Paradigmenwechsel nach dem vorhersehbaren Ende des Credos vom Wachstums möglich, um mit veränderten Warenströmen und Produktionsmethoden zukunftsträchtige Modelle zu entwickeln? 

The Age of Less

Von Dr. David Bosshard

 

Buchtipp:  The Age of Less – Das Ende des ewigen Zahlenwachstums

Der Autor des Buches, David Bosshart ist Leiter und Chefdenker des GDI Gottlieb Duttweiler Institutes, plädiert als Zukunftsforscher für einen Einstieg in ein Zeitalter der Genügsamkeit und zeigt Lösungen auf.

Die neue Wohlstandformel der westlichen Welt

Autor David Bosshart
Deutsch
Preis 30.50

Der Westen steht vor dem Ende des Zeitalters des ewigen Zahlenwachstums. Die Logik des Immer-Mehr hat abgewirtschaftet. Aber wie bewahren wir unsern Wohlstand? Nicht mit einem Ausstieg aus dem Kapitalismus; David Bosshart, Leiter des renommierten GDI Gottlieb Duttweiler Institute, reiht sich bewusst nicht in das mediale Panikorchester ein, er präsentiert kein weiteres Buch zu den „Grenzen des Wachstums“. Stattdessen plädiert der Zukunftsforscher für einen Umstieg ins Zeitalter der Genügsamkeit und bietet Lösungen, wie wir

Bosshart benennt, was wir heute wirklich noch brauchen, um gut leben zu können. Und er zeigt die wichtigsten Trends auf aus Wirtschaft, Gesellschaft, Konsum und Arbeit, die unser neues Leben prägen werden. Mit „The Age of Less“ gibt uns Bosshart die Antwort auf die Angst vor der Wohlstandskrise – ein Plädoyer für besseren Konsum, veränderte Lebensstile und neuen Wohlstand.

 

 

Ihre Anfrage

Wie können wir Ihnen helfen?

Sending

©2018 EVL Europäischer Verband Lifestyle e.V.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?